Roulandt ligfiets
2. Stock
19

Roulandt Liegerad, Niederlande 1984

Gefährlicher Tempoteufel.

Die ersten Liegeräder wurden schon am Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt, richtig populär wurden diese Räder in den Niederlanden jedoch erst in den 80er Jahren, nachdem der Industriedesigner Roulandt und andere einige Anpassungen vorgenommen hatten. Ein Liegerad ist die schnellste Art, sich auf einem Fahrrad fortzubewegen. Aufgrund seiner aerodynamischen Form hat das Liegerad einen geringeren Luftwiderstand, was es effizienter und schneller macht als ein normales Fahrrad. Der Geschwindigkeitsrekord liegt bei 91,6 Kilometern pro Stunde!