Burgers vouwfiets
2. Stock
20

Burgers Klapprad, Niederlande 1898

Das „Klappfahrrad“ in der Armee.

Bevor Falträder in der breiten Öffentlichkeit beliebt werden, wurden sie bereits ausgiebig in der Armee getestet. Die ersten niederländischen Falträder werden vom Hersteller Burgers gebaut. Sie wurden von Lieutenant van Wagtendonk entworfen, als Ersatz für die Pferde der Streitkräfte der niederländischen Armee. Es stellte sich heraus, dass Fahrräder sich nicht besonders gut für Kampfhandlungen eigneten, dafür aber für eine schnelle und geräuschlose Fortbewegung und Kurierdienste. Der Vorteil eines solchen Fahrrads lag darin, dass es sich leichter über Hindernisse und unwegsames Gelände tragen ließ.